Schwanen-Cup 2021 

März 

 

Ein etwas längerer Bericht… da doch vieles anders war als "üblich"... der letzte Wettkampf war im Juni 2019...

 

Nun also doch!

Was haben wir das letzte halbe Jahr hindurch gebangt und gezittert ob in der Saison 2021 vielleicht doch wieder Wettkämpfe möglich sein werden. Gehofft haben wir es die ganze Zeit, aber viele Faktoren waren so unsicher, dass es bis zuletzt alles andere als sicher war. Wird ein Trainingsbetrieb durchgehend so möglich sein, dass eine Teilnahme an Wettkämpfen verantwortbar ist, welcher Wettkampf wird doch wieder abgesagt (siehe Alpen-Cup und Berner Mannschaftsmeisterschaften), wer wird dann kurzfristig in Quarantäne sein und wer wird schlussendlich tatsächlich an den Start gehen… ?

Am Ende ging es gut aus: erfreulicher Weise konnten alle Turnerinnen starten die gemeldet waren. Ausser unsere ältesten Turnerinnen die über 16 Jahre alt sind. Da die 4 Ladies erst seit 2 Wochen wieder trainieren durften (wegen Covid-Verordnung für über 16- Jährige waren sie wieder einmal ins Zoomtraining verbannt) war mit so wenigen Trainings eine Teilnahme utopisch. Aber sie werden für den nächsten Wettkampf dann parat sein!

 

Für alle war es ein Wochenende um wieder in den Wettkampf-Modus zu finden. Für die Kampfrichter, die Trainerinnen, die Turnerinnen und die Organisatoren. Letzteren ist es gelungen eine Wettkampf auf die Beine zu stellen, an welchem zu jeder Zeit die Schutzmassnahmen wirklich sehr streng und sehr genau eingehalten wurden. Es gab natürlich sehr ungewohnte Momente, wie zB. wenn man sich vor den Kampfrichtern präsentiert und nicht  "nur schön dort steht", sondern man sich dann die Hände desinfiziert, oder die etwas reduzierten Rangverkündigungen. 

 

Das P1 Team hat sich sehr schön präsentiert. Trotz einer sehr grosser Nervosität, gelangen die Übungen alle ohne gröbere Fehler. Ein paar Unsicherheiten waren - wie zu Beginn jeder Saison - absolut in Ordnung. Die Hauptsache für diesen ersten Wettkampf war alle Übungen ohne Blackouts und die Elemente die neu in der Übung sind auch in der Wettkampfsituation zu meistern. Mit 6 Auszeichnung dürfen wir also sehr zufrieden sein! Brave Mädchen!

 

Das EP hatte einen ganz besonderen Wettkampf vor sich: nämlich ihren allerersten überhaupt! Und sie haben diese Premiere sehr bravurös absolviert! Da war natürlich so viel Neues und Spannendes ringsum zu sehen und zu entdecken, dass das selber Turnen manch einer zwischen durch etwas schwerer fiel als noch im Testdurchlauf. Mit vielen Eindrücken und einem strahlenden Gesicht, hatten unsere Turnkücken dann ganz viel den Eltern zu erzählen. Diese durften leider wegen dem Zuschauerverbot ihren Sprösslingen nicht live zusehen.

 

Das P2 Team zeigte, dass sie schon etwas routinierter sind und turnten sehr solide. Für alle war es der erste Wettkampf in diesem Programm, da ja letztes Jahr alle Wettkämpfe ausfielen…  Sprung war top, Boden zeigten alle sehr schöne Übungen wenn auch noch nicht mit der vollständigen Akrobatik, Barren demonstrierten sie  dass sie viel Mut und einen grossen Kämpferwillen haben. Der Balken am Ende war eine richtige Härteprobe: die Nervosität am Wettkampf lässt einen dann eben doch mehr zittern als im Training. Es dürfen alle zufrieden sein. Und mit 3 Auszeichnungen fielen Resultate für unsere P2-Girls sogar besser aus als erwartet.

 

Das Open hatte in den letzten Wochen, ja eigentlich Monaten, deutlich weniger Trainings als "normal", aber was sie am Wettkampf zeigten war  dennoch richtig toll. Der Fleiss und das Durchhaltevermögen mit all den vielen Trainingsänderungen haben sie gut weggesteckt und zeigten gelungene Übungen. Selbst am Balken behielten sie die Nerven und alle zeigten tolle Übungen. Eine grosse Überraschung war am Ende die Goldmedaille und eine Auszeichnung! Mit einem Podestplatz hatten wir nun absolut nicht gerechnet! Top-Leistungen!

 

Nun wissen alle an welchen Elementen und Verbindungen noch ein bisschen intensiver gearbeitet werden muss   Die grosse Ungewissheit vor dem ersten Wettkampf ist abgelegt… schauen wir mal welche Wettkämpfe noch stattfinden werden und können. Es wäre für die Turnerinnen und jungen Athletinnen toll wenn es doch noch ein paar sein könnten.

Ein schönes Wochenende - wir sind dankbar war dieser Anlass möglich!

 

EP 2 Auszeichnungen, P1 6 Auszeichnungen, P2 3 Auszeichnungen, Open 1xGold / 1 Auszeichnung

 


Vorbereitung 

Wettkampf-Saison 2021

 

 

März 

 

Es sieht ganz so aus, als würden doch ein paar wenige Wettkämpfe in diesem Jahr durchgeführt werden können. 

Damit alle wieder etwas in den Wettkampfablauf hineinfinden, machten wir innerhalb eines Trainings einen Probedurchlauf. 

Nach so einer langen Wettkampfpause war bei allen die Aufregung und Nervosität deutlich zu spüren. Eine gute Standortbestimmung für den ersten bevorstehenden Wettkampf.